Hier informieren wir über unsere aktuellen Projekte

Tittie-Fitties: Die Online-Sportreihe für Buusenfreundinnen! Mittwochs ab 20:00

Unsere Online-Tittie-Fitties für Buusenfreundinnen mit Personaltrainer Jo!

Worum geht es: Um ein kräftigendes Ganzkörpertraining, das uns zu mehr Kraft und Beweglichkeit verhilft und ganz bewusst die Tiefenmuskulatur ansteuert. Das gezielte Kombinieren von Übungen und Atmung hilft uns zu mehr Achtsamkeit. Das Training endet immer mit ruhigeren Übungen, so dass danach auch alle gut ins Bett kommen ;0)

Die Tittie-Fitties finden auf Spendenbasis statt: Ihr zahlt nach dem Traininig was ihr wollt und könnt – wir schlagen einen Betrag von 5-10 Euro vor.

Anmeldung unter:

https://lu.ma/tittie-fittie_

Let your scars shine

Narben sind hässlich! Sind Narben hässlich?

Wir finden nicht. Aber viel zu oft glauben wir es. Und schweigen über unsere Narben. Verstecken sie. Zeigen sie nicht im Alltag, weil wir uns unwohl fühlen, weil wir nicht wissen, was andere denken. Weil wir merken, dass wir nicht dem gesellschaftlichen Bild einer makellosen Brust entsprechen. Daran wollen wir etwas ändern! Dem betretenen Schweigen, wenn es um operierte Brüste geht, etwas entgegensetzen. Bilder schaffen, die noch nicht operierten Frauen Mut machen. Die mutige Frauen zeigen. Die auch nach der Operation Raum für Reflexion, Gedanken und Austausch über den eigenen Körper bieten. Die es möglich machen, die Veränderung des eigenen Körpers anzunehmen. 

Das Buusenkollektiv und Amoena veranstalteten Anfang Mai deshalb ein ganz besonderes Fotoshooting: Während eines Wochenendes unter Buusenfreundinnen entstanden gemeinsam mutmachende Fotos, bei dem wir unsere Narben sichtbar machten und zeigen wollten, wie schön Frauen trotz und auch wegen ihrer Narben sind.

Das Shooting steht in der Tradition des Kintsugi, dem japanisches Handwerk, bei dem kaputtgegangenes Porzellan mit Goldkleber gekittet wird, um den Riss oder den „Makel“ als etwas Besonderes und Einzigartiges hervorzuheben. Für uns heißt es an dem Wochenende deshalb: „Let your scars shine“ – denn sie stehen für das Überleben, für den Kampf, für etwas Besonderes und Einzigartiges.

Weitere Infos gibt’s über unseren Instagram-Account.

We stand with the ukraine!

Wir unterstützen mit Eurer Hilfe Krebspatient:innen in der Ukraine! Durch den Verkauf unserer Glücksmützen konnten wir 430 Euro für den den Europe’s Emergency Cancer Fund for Ukraine spenden, den Youth Cancer Europe ins Leben gerufen hat!

DIY-Naturkosmetik-Workshop am 02.04.22

Du willst endlich mal Buusenfreundinnen live treffen?

Gemeinsam einen wunderbaren Abend verbringen, getreu dem Buusenkollektivmotto: laut, frech, wild?

Und bist es oft genug leid, das in den meisten Kosmetikprodukten so viel Quatsch enthalten ist?

Dann komm zu unserem DIY-Naturkosmetikworkshop!

Unter fachkundiger Anleitung von Dalia von miss planty werden wir Lippenpflege, Deocreme und feste Körperbutter herstellen und nebenbei viel Zeit zum Kennenlernen und Schnacken haben. Fürs leibliche Wohl werden wir sorgen.

Und wer Lust hat, nachhaltige Produkte zu shoppen, kann das nebenher im Konsekvent auch noch tun.  

Der Workshop findet am 02.April 2022 im Konsekvent in Kempen statt, wir starten gemütlich um 18:00. Der Abend kostet 35 Euro pro Person. Anmelden könnt ihr euch über diesen Link: https://lu.ma/naturkosmetikworkshop

Anmeldeschluss ist der 28.02.2021, die Teilnahme ist aus Platzgründen auf 15 Personen beschränkt. Die Anmeldung wird dann gültig, wenn ihr euch über den obigen Link registriert habt, den Teilnahmebetrag überwiesen und von uns eine Bestätigung erhalten habt.

Bitte beachtet, dass für den Workshop gilt: Teilnehmen können nur Menschen, die vollständig geimpft oder genesen UND frisch getestet sind.